Willkommen auf der Website der Gemeinde Maienfeld



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

An- und Abmeldungen

Schalteröffnungszeiten

Montag und Dienstag 08.00 – 12.00 Uhr

Mittwoch und Freitag 14.00 – 17.00 Uhr

 

Auf telefonische Anfrage können auch ausserhalb der Schalteröffnungszeiten Termine vereinbart werden. Sie erreichen uns über die Telefonnummer 081 300 45 50.

 

Anmeldung zur Niederlassung

Wer in unsere Stadt zwecks Niederlassung zuzieht, hat sich innert 14 Tagen anzumelden und die Ausweisschriften abzugeben.

Erfolgt der Zuzug aus einer registrierten eUmzugs-Gemeinde, kann der Zuzug elektronisch vorgenommen werden (www.eumzug.swiss oder www.maienfeld.ch “Online-Schalter“).

Erfolgt der Zuzug aus einer Gemeinde, welche noch nicht am eUmzug teilnimmt, kann die provisorische Anmeldung vorgängig bereits online (www.maienfeld.ch “Online-Schalter“) getätigt werden. Die definitive Anmeldung erfolgt persönlich. Bei der Anmeldung sind Heimatschein, Familienbüchlein, gültige Identitätskarte / Pass, Krankenkassennachweis, Mietvertrag und bei ausländischen Personen der Ausländerausweis und der Pass vorzuweisen.

 

Anmeldung zum Wochenaufenthalt

Wer in unsere Stadt zwecks Aufenthalt zuzieht, hat sich innert 14 Tagen anzumelden und die Ausweisschriften abzugeben. Die provisorische Anmeldung kann vorgängig bereits online (www.maienfeld.ch “Online-Schalter“) getätigt werden. Die definitive Anmeldung erfolgt persönlich. Bei der Anmeldung sind Heimat-/ oder Wohnsitzausweis sowie Mietvertrag vorzuweisen.

 

Abmeldung

Wer die Niederlassung oder den Aufenthalt in unserer Stadt aufgibt, hat sich innert 14 Tagen persönlich abzumelden und die deponierten Ausweispapiere gegen Rückgabe des Schriftenempfangsscheines entgegen zu nehmen. Der Wegzug kann auch via eUmzug gemeldet werden (www.eumzug.swiss oder www.maienfeld.ch “Online-Schalter“). Dieser Dienst steht für Wochenaufenthalter nicht zur Verfügung.

 

Adressänderungen innerhalb unserer Stadt

Wer innerhalb der Stadt umzieht, hat dies innert 14 Tagen zu melden. Diese Meldepflicht besteht auch bei Umzug bzw. Wohnungswechsel innerhalb desselben Gebäudes. Der Umzug kann auch via eUmzug gemeldet werden (www.eumzug.swiss oder (www.maienfeld.ch “Online-Schalter“).

 

Meldepflicht Liegenschaftsverwaltungen/Vermieter und Logisgeber

Liegenschaftsverwaltungen, Vermieter und andere Logisgebende haben die Mieter und Logisnehmenden, welche sich niederlassen oder mindestens während 90 aufeinanderfolgenen Tagen oder 90 Tagen innerhalb eines Jahres aufhalten werden, innert 14 Tagen ab deren Zuzug zu melden. Ebenso sind Weg- und Umzüge zu melden. Dies gilt auch für die Umzüge innerhalbe derselben Liegenschaft.

 

Erwerbstätigkeit

Jegliche Änderung betreffend der Erwerbstätigkeit ist der Einwohnerkontrolle zu melden.

 

Anmeldung ausländischer Personen

Ausländische Personen, welche in die Schweiz zur Erwerbstätigkeit oder für einen Aufenthalt von über drei Monaten einreisen, müssen sich innert 14 Tagen seit dem Zuzug, jedoch vor Arbeitsbeginn, bei der Einwohnerkontrolle anmelden.

Die Arbeitsaufnahme bzw. Anstellung darf nur mit einer gültigen fremdenpolizeilichen Bewilligung erfolgen.

Verlängerungen von bestehenden Aufenthaltsbewilligungen sind 14 Tage vor Ablauf der Gültigkeitsdauer zu erneuern.

 

Die Stadtverwaltung



Datum der Neuigkeit 5. Feb. 2020

Druck VersionPDF