Kopfzeile

Inhalt

4. Juli 2024

Das Erstellen und Abbrennen von Höhenfeuern wird pro Feuer mit Fr. 200.-- an folgenden Standorten entschädigt:

 

  • Gyr
  • Hörner
  • Tiefe Furka
  • Aelpli
  • Furnis

 

Es werden nur Holzfeuer entschädigt. Die Bereitstellung und das Abbrennen müssen vorgängig bei der Stadtverwaltung angemeldet werden.

 

 

 

 

 

Maienfeld, Juli 2024                                                                              Die Stadtverwaltung

Höhenfeuer